EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Kostenloser Versand (D) ab 79 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung

Rotweine zum Verlieben

Tiefrot und ein Feuerwerk von roten Beeren – das ist Rotwein at its best. Ist dir das zu wuchtig? Es gibt auch perfekte Rotweine für süffige Momente.

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
184 Ergebnisse
Weinart
Rotwein
Seite 1 von 5
  • Vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Weiter
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rotwein (184)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Aragonêz (1)
Barbera (1)
Carignan (1)
Castelão (1)
Corvina Veronese (1)
Pamid (1)
Rubin (1)
Shiraz (1)
Syrah (12)
Zinfandel (2)
Zweigelt (1)
Land
< Zurück
×
Land
Südafrika (1)
Österreich (1)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Abruzzen (3)
Alentejo (1)
Almansa (4)
Apulien (30)
Bordeaux (2)
Campo de Borja (4)
Cariñena (7)
Castilla - La Mancha (2)
Castilla y Leon (3)
Coastal Region (1)
Deutsche Weinbaugebiete (1)
Douro Tal (4)
Jumilla (4)
La Mancha (1)
Languedoc-Roussillon (16)
Lombardei (2)
Navarra (3)
Niederösterreich (1)
Pfalz (6)
Piemont (3)
Priorat (4)
Rheinhessen (4)
Rhône (5)
Ribera del Duero (7)
Rioja (21)
Sizilien (9)
Tejo (2)
Terras do Sado (1)
Thrakische Tiefebene (3)
Toskana (9)
Valencia (4)
Venetien (8)
Vin de France (1)
Vinho Regional Lisboa (1)
Yecla (2)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
lieblich (1)
trocken (127)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (84)
10 € - 20 € (63)
20 € - 30 € (19)
30 € - 40 € (11)
über 40 € (7)
Robert Parker Punkte
< Zurück
×
Robert Parker Punkte
90 - 92 Punkte (16)
93 - 94 Punkte (5)
97 - 98 Punkte (2)
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Ja (5)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (77)

Angebote

23/left Angebote

Probierpakete

23/left Probierpakete

Bestseller

23/left Bestseller

Rotwein kaufen – unser Einmaleins für rote Lieblinge


Was verbindest du mit Rotwein? Häufig fallen Begriffe wie schwer, trocken und Winterwein. Ein Wein, mit kräftigem Rückgrat eben. Doch rote Vinos können auch fruchtig-leicht schmecken und samtig-weich auf der Zunge sein. Ein Spätburgunder ist ein solcher Kandidat.

Du siehst: Rotwein kann so einiges! In unserem Meravino-Shop findest du eine mega Auswahl an Rotweinen. Wetten, dass da auch ein passender für dich dabei ist? Doch bevor es ans shoppen geht, kommt erst einmal unser kleines Einmaleins zu roten Vinos. Damit bist du bestens gewappnet für den nächsten Rotweinkauf.

So kaufst du Rotweine, die dir so richtig schmecken

Einige tun sich super schwer damit, einen Rotwein zu finden, der ihnen auch schmeckt. Manchmal lassen sie dann ganz die Finger davon, ganz nach dem Motto: Die sind mir einfach zu wild. Dabei kann es ganz easy sein, den passenden Rotwein zu finden. Das Angebot ist riesig.

Winzer aus der ganzen Welt stellen herrliche Rotweine her. Einige schmecken satt nach Tabak, tiefroter Kirsche und Zartbitterschokolade. Andere Rotweine sind ganz zart und haben Aromen von Veilchen oder ein Hauch Zimt. Bereit, deinen Favoriten zu finden?

Freundesgruppe am picknicken mit einem Glas Rotwein

Need to know: die beliebtesten roten Rebsorten

Cabernet Sauvignons, Merlot, Syrah – klingelt es? Sie zählen zu den beliebtesten roten Rebsorten. Winzer über die ganze Welt verstreut stellen daraus Top rote Vinos her. Die Rebsorte entscheidet maßgeblich darüber, wie der Rotwein schmeckt.

Hier kommen die Top 6 der beliebtesten Rebsorten – und wie sie geschmacklich trumpfen.

  • Cabernet Sauvignon: Schwer, dunkel und kräftig. Dürfen wir vorstellen? Der Cabernet Sauvignon! Der Rotwein zählt zu den exklusiveren Tröpfchen, da die Reben weltweit recht geringe Erträge bringen.
  • Merlot: Weine aus der Rebsorte Merlot haben eine milde Säure, strotzen dafür aber mit maximal fruchtigen Aromen. Die Weinrebe gedeiht weltweit in unterschiedlichen Regionen, etwa Frankreich, Italien, Deutschland und Australien.
  • Tempranillo: Würzig, würziger – Tempranillo! Weine aus der Rebsorte bringen die Geschmacksknospen zum Tanzen. Winzer bauen sie in Spanien und Portugal an. Wenn du Portwein magst, dann kennst du die Rebsorte vielleicht auch unter dem Namen Tina Roriz.
  • Syrah (oder: Shiraz): Eine Weinrebe mit ordentlich Pfeffer! Und zwar im Geschmack. Ja, du hast richtig gehört, ein Shiraz oder Syrah schmeckt wunderbar überraschend nach Pfeffer. Er gehört zu den edelsten Rotweinreben.
  • Grenache: Du stehst auf Klassiker? Dann probiere mal Grenache. Sein fein-fruchtiger und ausgewogener Charakter schmeckt (fast) jedem!
  • Pinot Noir: Kennst du nicht? Vielleicht sagt dir der Name Spätburgunder eher etwas. Er wird aus der Rebsorte Pinot Noir hergestellt. Die Rebsorte ist eine kleine Zicke und wächst am besten in kühleren Regionen – etwa an der Ahr oder im Burgund.
Zwei Gläser Rotwein auf einem gedeckten Tisch

Rotwein meets: Das passende Essen zu roten Vinos

Feierabend! Ab in die Jogginghose, die Füße hochlegen und den Kopf freibekommen. Rotweine sind dafür die perfekten Begleiter. Doch sie können noch mehr. Sie bringen dein Essen auf ein neues Genusslevel.

Bevor du einen roten Vino im Meravino-Shop kaufst, lohnt es sich, ein Blick in unsere Wein-Essens-Kombis zu werfen. Denn es gibt einfach einige Kombinationen, die reinhauen!

Ich esse .. .. und trinke ..
.. helles Fleisch wie Hühnchen oder Schwein .. .. einen Merlot, Spätburgunder oder Grenache dazu. Sie sind süffig und haben eine dezente Säure.
.. dunkles Fleisch, etwa ein Rindersteak oder Lamm .. .. Rotweine mit ein wenig mehr Bumms und fruchtigem Aroma. Wie Syrah, Pinot Noir oder ein Rioja.
.. Wild! Und zwar Wildschwein .. .. einen richtig kräftigen Rotwein. Etwa einen roten Vino aus dem Priorat, Toro oder von der Rhône.
.. Hase oder Reh.. .. leichtere, aber doch elegante Rotweine. Welche das sind? Ein Spätburgunder, Lemberger, Grenache. Oder du testest mal einen jungen Wein aus Italien.
.. etwas aus dem Meer – Fisch und Meeresfrüchte .. .. leicht gekühlte, ganz zarte Rotweine. Probiere einen Spätburgunder von der Ahr oder einen Barber aus dem Piemont.
.. Pizza und Pasta.. .. was mir gefällt! Hier ist fast alles erlaubt. Zumindest bei Pasta und Pizza mit roten Soßen. Etwa ein Primitivo, Sangiovese, Mourvèdre oder Pinot Noir.
.. Gemüse oder Salat.. .. ein wundervoll süffiger Rotwein, beispielsweise ein Merlot, Spätburgunder oder Grenache.

Good to know: Spinat, Pilze, Artischocken enthalten Bitterstoffe. Kombiniere sie am besten mit süffigen Rotweinen. Sie haben wenig Tannin und eine feine Säure.

Drei Männer und eine Frau bei einer Weinverkostung

3, 2, 1 – deins! Kaufe Rotweine online bei Meravino

Vorhang auf für unsere Knaller-Rotweine! In unserem Meravino-Shop erwartet dich eine maximal große Auswahl an unterschiedlichen roten Vinos. Da ist wirklich für jedes Geschmäckle etwas dabei. Ob aus Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich oder Österreich – it’s your decision!

Orientiere dich bei der Wahl des Rotweines an unseren Tipps in der Weinstory. Darüber bekommst du einen guten Eindruck, zu welchem Essen und welchen Lebenslagen der rote Schönling am besten passt.


Gedeckter Tisch mit Pizza und Leute, die mit Rotwein anstoßen

Wie lagere ich Rotweine am besten?

Rotweine mit Naturkorken fühlen sich in der Waagerechten am wohlsten. Dazu zählen beispielsweise jene aus dem Rioja oder der Toskana. Im stehenden Zustand trocknet der Korken aus. Lege sie also unbedingt hin. Das i-Tüpfelchen bei Weinen mit Naturkorken ist, wenn die Luftfeuchtigkeit zwischen fünfzig und 75 Prozent liegt. Auch das hilft gegen das Austrocknen des Korkens.

Rotweine mit Drehverschluss kannst du hingegen auch stehend lagern. Gönne Rotweinen generell immer ein dunkles, kühles Plätzchen.

Der Wein ist halb leer. Wie lange hält sich ein geöffneter Rotwein?