EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Kostenloser Versand (D) ab 79 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung

Riesling Weine zum Verlieben

Geballte Ladung Frucht, frische Säure und mineralische Noten – so zeigt sich der deutsche Riesling. Langweilig? Von wegen! Der Teufel steckt im Detail.

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
24 Ergebnisse
Rebsorte
Riesling
Seite 1 von 1
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Alkoholfreie Prickler (3)
Sekt (2)
Weißwein (19)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Riesling (24)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Mosel (4)
Nahe (2)
Pfalz (12)
Rheingau (3)
Rheinhessen (3)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Brut (2)
halbtrocken (1)
lieblich (4)
trocken (15)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (7)
10 € - 20 € (15)
20 € - 30 € (1)
30 € - 40 € (1)
Robert Parker Punkte
< Zurück
×
Robert Parker Punkte
90 - 92 Punkte (4)
93 - 94 Punkte (1)
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Ja (4)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (12)

Angebote

23/left Angebote

Probierpakete

23/left Probierpakete

Bestseller

23/left Bestseller

Riesling Weine kaufen: Wissens-Quickie zu den spritzigen Weißen


Riesling – der Name ist Programm. Doch weißt du eigentlich, was für einen Tropfen du ganz genau in deinem Glas hast? Nicht? Macht nichts! Das ändern wir jetzt.

Die Königin aller Rebsorten wächst in allen Weinanbaugebieten Deutschlands. Auf rund 24.050 Hektar bauen die Winzer:innen Riesling an. Wusstest du, dass es hierzulande weltweit die meisten Anbaugebiete für Riesling gibt? Zwar wachsen die Trauben auch in Frankreich, Österreich, Neuseeland und Kanada. Doch kein anderes Land kann uns das Wasser reichen.

Da wundert es auch nicht, dass Menschen auf der ganzen Welt auf unsere deutschen Riesling Weine abfahren. Ganz ehrlich, wir können es verstehen! Die schmecken ja auch ziemlich gut. Riesling Weine sind vor allen Dingen eines: spritzig und fruchtig – und zwar in jeglichen Facetten! Und weißt du was? In unserem Meravino-Online-Shop gibt es die geballte Riesling-Power zu kaufen.

Typisch deutscher Riesling? Ein spritzig-cooler Typ!

Riesling-Reben sind ziemlich anspruchsvoll. Sie lieben das kühlere Klima, gleichzeitig stehen sie aber auch auf eine Extraportion Sonne. Genau diese Mischung finden sie vor allen Dingen an den steinigen Steillagen entlang der Mosel, des Rheins oder des Mains. Bis in den Spätherbst hinein wärmt die Sonne dort die Trauben. Das verleiht ihnen das unvergleichbare Riesling-Aroma und -Aussehen.

Es gibt typische Merkmale, die deutsche Riesling Weine mit sich bringen.

  • Die Weißweine schimmern blassgelb mit grünlichen Nuancen im Glas.
  • Deutsche Riesling Weine riechen und schmecken nach Weinbergpfirsich und Apfel.
  • Säure spielt immer ein Thema – von knackig bis leicht spritzig.
  • Der Schieferboden, auf denen die Reben wachsen, verleihen den Weißweinen einen mineralischen Touch.
  • Ältere Kaliber überraschen mit Petrolnoten.

Das klingt nach Einheitsbrei in der Flasche? Keineswegs! Ein deutscher Riesling von der Mosel ist geschmacklich nicht vergleichbar mit einem aus Rheinhessen. Glaubst du nicht? Probier's selbst!

Riesling Trauben an Rebe

Deutschland: die Riesling-Hochburg

Egal, zu welchem deutschen Riesling du greifst, du kannst dir sicher sein, dass du einen feinen Tropfen erwischt. Aber ein bisschen mehr Orientierung wünschst du dir im Riesling-Dschungel dann doch schon von uns? Haben wir uns gedacht! Wir zeigen dir, welche Unterschiede es zwischen den Anbaugebieten in Deutschland gibt – und wie die Riesling Weine schmecken.

Riesling von der Mosel: Der mineralisch-leichte

Kaufst du einen Riesling von der Mosel, bekommst du ein echt süffigen Buddy für jeden Tag. Dafür sorgen das kühlere Klima und die Blau- und Grauschieferböden. Süffig bedeutet aber nicht automatisch, dass es ihm an Säure fehlt. Ganz im Gegenteil. Riesling Weine von der Mosel sind knackig, was das angeht. Das harmoniert super zu dem Flavour der Weißweine. Geschmacklich erwartet dich eine Mischung aus Apfel, Pfirsich und Aprikose, gepaart mit einem Touch Schiefernoten.

Kleiner Ort in der Pfalz mit Fachwerkhäusern und kleiner Kirche

Pfälzer Riesling: Der Mediterrane

Wenn du auf der Suche nach einem gehaltvollen Riesling bist, der satt nach Frucht schmeckt, bist du in der Pfalz richtig. Hier herrscht fast schon ein mediterranes Klima. Dadurch reifen die Trauben besonders lange. Das wiederum macht sie zu kleinen Kraftpaketen, die voller Aromen stecken. Besonders der Mittelhaardt ist bekannt für seine intensiven Riesling Weine. Der Süden der Pfalz hat auch ein paar leichtere, aber nicht weniger aromatische Exemplare zu bieten.

Riesling aus Rheinhessen: Der Dauerbrenner

In keiner anderen Region Deutschlands wird so viel Riesling angebaut wie in Rheinhessen. Hier kommen die Riesling Weine her, die auf der ganzen Welt mit Kusshand entgegengenommen werden. Der Grund: Sie bringen den typisch mineralischen Geschmack in all seinen Facetten ins Glas. Das liegt am Boden. Der ist super fruchtbar und besteht, je nach Region, aus Kalk oder Löss. Mit einem Riesling aus Rheinhessen kannst du immer bei deinen Liebsten vor der Tür stehen!

Foto vom Rheingau. Im Vordergrund ein Fluss und im Hintergrund eine Ort mit Kirche

Riesling aus dem Rheingau: Der Aromatische

Vorsicht, Riesling Weine aus dem Rheingau hauen dich schlichtweg aus den Socken. Und das ist durch und durch positiv gemeint. Maximale Aromen? Check! Ein betörender Duft? Check! Eine ausgewogene Säure? Check! Ein bombastisch mineralischer Geschmack? Check! Du siehst: Ein Riesling Wein aus dem Rheingau ist total lecker und wunderbar kräftig. Das liegt an dem extrem fruchtbaren Boden. Der besteht in den unteren Schichten aus Schiefer und Quarziten.

Nice to know: Für den Fall, dass du beim Kreuzworträtsel nach der Ursprungsregion des Rieslings gefragt wirst: Es ist der Rheingau!

Deutscher Riesling von der Nahe: Der Blumige

Wenn eine Region Vielfalt kann, dann die Nahe. Denn die Böden dort bieten eine enorme Bandbreite. Bedeutet: Unterschiedliche Schieferarten treffen auf Vulkangesteine wie Quarzit. Wenn dort kein wunderbar mineralisch schmeckender Riesling entsteht, wo dann? Eben!

Doch erst die fruchtigen Noten machen einen Riesling Wein zu dem, was wir von ihm erwarten. Bei den Weißweinen von der Nahe bedeutet das: blumig und leicht nach Kräutern. Ganz was Feines!

Doch die Winzer:innen können auch anders. Einige lassen die Trauben länger reifen. Heraus kommen kräftige Riesling Weine mit maximalem Aroma.

Foto eines Weingut. Im Hintergrund Weinberge, im Vordergrund ein Fluss

Unsere Lieblings-Weingüter für deutsche Riesling Weine

Du kaufst zwei Riesling Weine aus der Pfalz. Was bekommst du? Zwei Weine, die unterschiedlicher nicht schmecken könnten. Richtig gelesen. Nicht nur die Region prägt den Geschmack der deutschen Riesling Weine, sondern auch die Winzerinnen und Winzer. Bedeutet: maximale Vielfalt im Riesling-Universum!

Damit du dich in unserem Meravino-Online-Shop besser zurechtfindest, gibt es eine kleine Vorstellungsrunde unserer Lieblings-Weingüter. Let`s go!

Weingut Seckinger: Ein Riesling für Brioche-Lieblinge

Weißwein zu Pommes? Yes! Der trockene Riesling der Seckinger-Brüder macht es möglich. Erst 2012 gründeten die Drei das Weingut Seckinger in der Pfalz. Hier läuft so einiges anders ab als bei anderen Weingütern. Auch der Riesling Wein ist alles andere als Standard. Man könnte sagen, ein Klassiker neu interpretiert! Erstens: aus biodynamischem Anbau. Zweitens: betörender Aprikosenduft. Drittens: Ein Geschmack wie ein Biss in ein frisches Brioche.

Die Trauben für den Riesling wachsen überwiegend auf kräftigen Lehm- und Lössböden, mit einem hohen Anteil Bundsandstein. Wo es diesen Mix zu finden gibt? Am Ruppertsberger Linsenbusch und dem Niederkirchener Schlossberg – zwei Weinberge der Seckingers.

Weinberge mit Örtchen im Tal

Markus Schneider: Riesling mit Suchtcharakter

Der Riesling Wein von Markus Schneider ist ein ganz feines Kerlchen. Kein Wunder, schaut man sich an, wer der Winzer hinter dem Weißwein ist. Markus Schneider gehört zu den Top-Winzern weltweit. Er hat sich mit wenig viel aufgebaut. Ein echter Macher halt.

Doch zurück zum Riesling. Der wächst in zwei unterschiedlichen Weingebieten: Der Dürkheimer und Ellerstadter Feldmark. Der sandige Löss ist durchzogen von reichlich Schotter. Das bringt die besonderen Aromen in den Riesling Wein von Markus Schneider. Frisch, mineralisch, mit einer ordentlichen Portion Frucht und frischer Säure. Wir warnen dich vor: Bei diesem Riesling bleibt es sicher nicht bei einem Glas!

Weingut Korrell: Ein classy Riesling

Martin Korrell ist ein Mann, der es versteht, einen classy Riesling ohne Schnickschnack herzustellen. Geradlinig, natürlich und bodenständig – das bekommst du, wenn du den Riesling Wein vom Weingut Korrell nach Hause orderst. Die Trauben für den Weißen gedeihen auf Tommergel. Er besteht aus Kalk und einem hohen Anteil Ton. Dieser Boden bringt ordentlich mineralische Notenordentlich mineralische Noten in den Wein.

Dazu gesellen sich Aromen von frischem Zitronenabrieb, Plattpfirsich und eine ordentliche Ladung Apfel-Flavour. Na, läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen? Dachten wir uns! Daher wollten wir dir den Riesling Wein vom Weingut Korrell auch nicht vorenthalten.

Weinberg von Stefan Winter

Stefan Winter: Riesling mit Frühlingsfrische

Der Riesling von Stefan Winter fällt eindeutig in die Kategorie: „Musst du probieren!“. Der trockene Weiße schmeckt nach Zitrone, Pfirsich und grünem Apfel. Ein Hauch frisch gemähte Sommerwiese inklusive! Diese Frühlingsfrische kommt direkt aus Rheinhessen zu dir nach Hause.

Die kalkreichen Böden macht Stefan Winter zum vorübergehenden Zuhause der Riesling-Trauben. Statistisch gesehen ist jeder dritte Rebstock bei Stefan Winter ein Riesling. Auf allen Lagen baut er die Trauben an. Und zwar ausschließlich in Bio-Qualität. Zudem steht der Winzer auf Handarbeit. Der Mann weiß einfach, wie's geht!

Jakob Schneider: Ein knochentrockener Riesling

Ungleiche Ladungen ziehen sich an. Dieses Gesetz aus der Physik trifft auch auf den Riesling von Jakob Schneider zu. Der knochentrockene Riesling ist maximal authentisch und von Familientradition geprägt. Er matched aber nicht etwa zur klassischen deutschen Küche am besten. Nope! Er liebt es international – von Sushi über Onigiri bis Satay mit Erdnusssauce. Das passt perfekt zu den Aromen von reifem Pfirsich und Ananas.

Jakob Schneider baut den Riesling an der Nahe ausschließlich in Steillage an. Rund 88 Prozent seiner Weinberge sind von Rieslingreben besiedelt. Der Boden ist ein Mix aus Schiefer, Vulkangestein und Flusssediment – eine ideale Kombi für den typisch mineralischen Geschmack des Riesling Weines.

Weinkeller mit gestapelten Holzfässern im Keller von Dr. Loosen

Weingut Dr. Loosen: Ein Riesling, der Heimatgefühle weckt

Wir machen weiter mit einem echten Traditionsweingut: Dr. Loosen. Auf den grünen Hügeln an der Mosel entsteht der Riesling Wein der Familie. Seit zweihundert Jahren stellt sie Weine her. Heute hat Ernst Loosen dort das Sagen.

Ernst Loosen liebt und lebt die Traditionen seiner Familie. Und das schmeckt man! Wie du dir das vorstellen kannst? Jeder Schluck des Riesling Weines schmeckt so, wie es sich anfühlt, zu Hause zu sein. Ein Hauch von Kräutern steigt dir in die Nase, wie beim Waldspaziergang. Ananas und Pfirsich sorgen für fruchtige, süße WOW-Effekte.

Karl Pfaffmann: Streuobstwiese in einem Riesling

Auf dem Weingut Karl Pfaffmann heißt die Devise: Was auf ist, ist auf! Denn im Vergleich zu anderen Weingütern in Rheinland-Pfalz fährt der Winzer Markus Pfaffmann nur geringe Erträge ein. Die haben es aber ziemlich in sich.

Der Riesling Wein des Weinguts ist classy trocken und schmecken wie eine Streuobstwiese lauter reifer Äpfel, Birnen und Pfirsichen. Dazu der typisch mineralische Riesling-Geschmack – mehr geht nicht! Und damit auch garantiert keine faulen Früchtchen im Wein landen, ist bei den Paffmanns fast alles Handarbeit.

Männer und Frauen stehen um Tisch mit Weingläsern

Im Meravino-Online-Shop gibt`s die geballte Rieslings-Power

Na, bist du auf den deutschen Riesling Wein gekommen? Dachten wir uns! Zugegeben: wir haben auch wirklich alles gegeben, um dir die spritzigen Weißen schmackhaft zu machen. Aber was reden wir? Einmal probiert, kommst du eh nicht wieder los von dem leckeren Zeug. Kostprobe gefällig? In unserem Meravino-Online-Shop findest du die Riesling Weine von den Weingütern, von denen wir so geschwärmt haben – und noch viele mehr.

Ob halbtrocken, trocken oder fruchtig-süß, wir haben für jeden den passenden deutschen Riesling im Angebot. Unsere Weinstory verrät dir, um welches Exemplar es sich handelt. Zudem zeigen wir dir unsere liebsten Essens-Kombis. Zwar kannst du jeden deutschen Riesling Wein auch Solo schlürfen. Doch was gibt es Schöneres, als mit deinen Besten das Leben zu feiern? Eben, nichts!

Wenn du dir unsicher bist, welchen Riesling Wein du kaufen sollst, dann ruf' uns einfach an. Denn das Leben ist zu kurz, um ihn für die Suche des passenden Weines zu verschwenden!