EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Kostenloser Versand (D) ab 79 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung

Rheingau Weine zum Verlieben

Eine Wanderung im Rheingau lässt dich in die 2.000 Jahre alte Weinkultur Deutschlands eintauchen und Germanias vereinte Spitzenweine wertschätzen.

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
1 Ergebnis
Anbaugebiet
Rheingau
Seite 1 von 1
×
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Rheingau (1)

Angebote

23/left Angebote

Probierpakete

23/left Probierpakete

Bestseller

23/left Bestseller

Weine aus dem Rheingau: Rheinromantik im Glas kaufen


Vom Taunus geschützt befindet sich die Weinregion Rheingau, die sich südlich von Wiesbaden bis zur Mainmündung nahe Flörsheim erstreckt. Kaum ein Landstrich Deutschlands bringt so viele Gedichte, Märchen und Geschichten hervor wie der Rheingau.

Hier spielt Wein natürlich seit Jahrhunderten eine zentrale Rolle – sei es im Kloster Eberbach, am Niederwalddenkmal, an den unzähligen Burgen, in den vielen Fachwerkgässchen wie der Rüdesheimer Drosselgasse und in den Kneipen. Viele gute Tropfen kannst du wie einst Goethe dort kaufen und wirst bei jedem Glas sogleich zum Hans im Glück.

Ein märchenhaftes Terroir bei Daddy cool

Terrassenhafte und von der UNESCO geschützte Weinkulturlandschaften erblickst du, als du über den Rhein schipperst. Hier möchtest du ein wenig träumen und in die Ferne schauen. Am Himmel erblickst du Adler und Falken, während du die Burgen zählst. Doch Vater Rhein, der sich an manchen Stellen wie ein See ausbreitet, fungiert sogar als intelligenter Feuchtigkeits- und Wärmespeicher für Fauna und Flora.

Daddy cool sorgt für verhältnismäßig gleichmäßige Temperaturen. Die Schiefer- oder Sandsteinböden, welche Wärme speichern, ermöglichen rustikale Tropfen und ein sagenhaftes Weißwein-Feeling. Die unterschiedliche Beschaffenheit der Böden zaubern den Weinen ihren charakteristischen Geschmack, der weltweit bekannt ist. Wie viele Feen und Elfen hier wohl heimlich am Werk für deinen exquisiten Gaumen sind?

Mann hält Erde in Händen

„Riesling, du hast so schöne Zähne“

Auf 3.000 Hektar Fläche wächst im Rheingau überwiegend Riesling, der für fruchtig spritzige Weine sorgt. Nur rund elf Prozent der Rheingau Weine werden aus der Traube Spätburgunder hergestellt. Beide Sorten reifen sehr spät. Die Hauptrebsorte Riesling ist vom Wuchs her sommergrün. Die Blätter sind herzförmig und ihre Farbe ist von einem Dunkelgrün umgeben. Sie umgibt ein „gezähntes Rand“ und zum Herbst intensiviert sich die Blattfarbe zu Kupfergelb bis Rot. That’s magic.

In den Sommermonaten trägt die Rebe ihre in Trauben angeordneten wunderschönen gelb-grünen Blüten, die einen leichten Duft verbreiten. Sodann wird deine Tour durch den Rheingau zu einem sinnlichen Gourmet-Erlebnis – das ist dufte!

Rebfläche

Wenn Frau Holle das Klima deines Rieslings regelt

Während du so durch die Fachwerkidylle von Assmannshausen schlenderst, denkst du an die Schnee-Glas-Kugeln deiner Kindheit. Hier wohnt sicherlich Frau Holle und schüttet heimlich im Winder die Decken und Schneeflocken über das Terroir.

Tatsächlich herrscht im Rheingau kühles Klima – ein cool climate, welches ideal für die heimischen Rebsorten ist. Es ist mild und die Winter kommen meist ohne großen Frost aus. Bei Frost lassen die Winzer und Winzerinnen jedoch ganz mutig die Trauben ein paar Tage hängen und produzieren ganz süßen Eiswein.

Im Norden begrenzen die waldreichen Bergzüge des Taunus die Region und bieten Schutz vor den rauen und gruseligen Nordwinden. Von diesem Bergrücken fallen die Rebhänge nach Süden in Richtung Rheinufer ab. Hier befindet sich die sonnigste Seite des Rheingaus, wo die vielen Schlösser stehen und sich die Reben „hollisch“ wohlfühlen.

Burg in Hand an Fluss

Rheingau Wein – über den Gourmet und Riesling-Kasper

Die Rheingauer Riesling-Traube ist eine der wichtigsten Weinsorten für die Herstellung von Weißwein und ist in die weite Welt gereist. Einige Weißweine Südeuropas, sagt man, seien vom Rheingau geprägt, da die Riesling-Traube über den Jakobsweg hierin gewandert sei.

Rheingau-Weine sind einfach lecker. Sie zeichnen sich durch eine fruchtige Säure und eine klare Struktur aus. Aromen, die an Apfel oder Birnen und Weinbergspfirsich erinnern, machen aus deinem Gaumen einen kleinen Zappel-Philipp.

„Keine Suppe, sondern Gourmet, bitte“, ruft der Riesling-Kasper. Was isst du denn zu deinem Lieblings-Tropfen? Hessische Küche wie Frankfurter Gri Soß mit Kartoffeln, Spundekäs‘ und Handkäs‘ gehen immer. Herbstlich-würzig verpasst dir das Kürbisgericht aus dem Ofen mit einem Glas Riesling einen einzigartigen Genussmoment aus der Heimat. Lecker, gell‘?

Wenn beim Rheingau-Spätburgunder die Rosen sprießen

Doch auch der Spätburgunder kann im Rheingau seine Magie entfalten. Seine Farbe ist ziegel- bis tiefrot. Und wie schmeckt er? Jetzt stell dir das Mädchen Rosenrot vor, das im Wald Beeren sammelt. Die Rheingau-Spätburgunder-Aromen erinnern dich an Brombeere, Waldbeere, Himbeere, Kirsche, Rauch und Leder. Samtige, feine Säure liefern Weine mit elegantem Körper, bei dem sogar die Knie der alten Hexe schwach werden.

Jetzt darf bloß der Wolf nicht kommen, denkst du. Denn deinen Rheingau-Spätburgunder möchtest du gerne kulinarisch am besten mit Pasta, Gegrilltem oder Antipasti genießen. Knusper, knusper ...

Große Stein an Flussufer

Hörst du das Lied der Loreley?

Wenn ja, dann liegt das wahrscheinlich am Alkoholgehalt deiner Rheingau Tropfen. Die Weine vom Mittelrhein und dem Rheingau haben in der Regel einen Alkoholgehalt von bis zu vierzehn Prozent.

Der Sage nach soll die schöne Nixe Loreley mit ihrem goldenen Haar auf einem Felsen gesessen und die Schiffer bezirzt haben. Diese fanden oft den Tod im Rhein.

Also, pass schön auf, wenn du deinen Wein vom Rhein schlemmst und die Nixe „Ritter Eberhard“ rufen hörst. Dann war es unter Umständen doch das ein oder andere Glas zu viel oder der Spiegel an der Wand war schuld.

Mann läuft durch Weinberg

Immer Rhein damit - Weine aus dem Rheingau online bei Meravino kaufen

Du bist ganz begeistert von deiner Wein-Tour im Rheingau. Kein Wunder, denn du hast ja viel zu erleben vor Ort und deine Fantasie läuft rund. Meravino hat für dich natürlich auch mehrere Weine aus dem Rheingau im Shop. Immer r(h)einspaziert.

Familie Allendorf frohlockt dich mich lecker Riesling wie auch das Weingut Mehrlein aus Oestrich-Winkel. Das sind Sonnenstrahlen im Glas. Schloss Vaux aus Eltville lässt dich wie Sterntaler fühlen: Die Perlen in deinem Glas sind exquisit und ein wahrer Goldsegen.

Genug der Märchen? Aber nein. Wenn du noch Fragen zu den einzelnen Weinen hast, dann schau in die Weinstorys. Hier erfährst du, wie er schmeckt und welcher Wein dir zu welchem Gericht ein Gedicht zaubert.

Du willst mehr wissen oder hast einfach Angst vor Hexen? Dann ruf an oder schreibe eine E-Mail. Wir sind für dich da. Doch denke dran, bei Meravino kommen immer die Guten ins Kröpfchen – auch bei dir.