EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Liechtenstein Liechtenstein
  • Luxemburg Luxemburg
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
  • Tschechische Republik Tschechische Republik
  • Ungarn Ungarn
Kostenloser Versand (D) ab 59 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung

Chardonnay Weine & Schaumweine zum Verlieben

Liberté, Égalité, Chardonnay? So oder so ähnlich lautete ein berühmter, französischer Leitspruch ... Oder etwa nicht?

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
13 Ergebnisse
Rebsorte
Chardonnay
13 von 13 Produkten angezeigt
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Crémant (2)
Grappa (1)
Weißwein (10)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Chardonnay (13)
Land
< Zurück
×
Land
Deutschland (3)
Frankreich (6)
Italien (3)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Abruzzen (1)
Languedoc-Roussillon (4)
León (1)
Pfalz (2)
Piemont (2)
Rheinhessen (1)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Brut (2)
trocken (6)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (7)
10 € - 20 € (5)
20 € - 30 € (1)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (8)

Angebote

23/left Angebote

Probierpakete

23/left Probierpakete

Bestseller

23/left Bestseller

Chardonnay Wein kaufen: Ein internationaler Star zeigt dir die Welt


Man muss noch nicht mal Weintrinker sein, um schon von ihm gehört zu haben: Chardonnay ist die zweithäufigste weiße Rebsorte weltweit. Auf rund 200.000 Hektar wird sie angebaut! Die weite Verbreitung hat sie nicht bloß ihrem ansprechenden Geschmack zu verdanken, sondern auch ihrer hohen Anpassungsfähigkeit.

In Deutschland hat der Chardonnay noch einen verhältnismäßig geringen Anteil, der aber stetig wächst. Du willst Chardonnay Wein kaufen? Dann hast du die Qual der Wahl – und solltest dich durch unsere kleine Einführung in Sachen Chardonnay Wein lesen, um der Entscheidungsfindung etwas näherzukommen! Ready? Let’s go!

Der Chardonnay in seiner „Homebase“

Mit der Ausbreitung der Weinkultur kam der Chardonnay von Vorderasien nach Frankreich. Im Burgund fand er schließlich seine Heimat. Die Ortschaft „Chardonnay“ bei Tournus war wohl Namensgeber für die weiße Rebsorte.

Chablis: Chardonnay, Chardonnay, Chardonnay ...

Eine besondere Rolle spielt Region Chablis, die ganz im Norden von Burgund liegt. Dort entstehen ganz besondere Chardonnay Weine mit einzigartigem Terroir-Charakter. Zu verdanken ist das dem besonders kühlen Klima sowie dem Feuerstein, auf dem die Reben wachsen.

„Chablis“ ist inzwischen eine geschützte Herkunftsbezeichnung. Das war nicht immer so: In den Siebzigern und Achtzigern bedienten sich Winzer weltweit an dem Namen, der für High Quality und einem besonderen Zusammenspiel aus Säure und Fruchtigkeit stand. Heutzutage steckt in den Flaschen auch das drin, was das Etikett verspricht! In Chablis wird übrigens ausschließlich Chardonnay angebaut.

Mann öffnet Weinflasche in Menschengruppe

Champagne: Der Chardonnay als Teil des berühmten Schaumweins

Aber nicht nur im Burgund, sondern auch in der Champagne ist der Chardonnay weit verbreitet. Wie auch Chablis liegt die Champagne an der Nordgrenze des Weinbaus in Frankreich. Der Chardonnay wird hier als Bestandteil des prestigeträchtigen Königs unter den Schaumweinen, dem Champagner, angebaut. Neben ihm werden dort auch noch die beiden anderen Rebsorten des Champagners, Pinot Noir und Pinot Meunier, angebaut.

Neben dem „normalen“ Champagner, der je zu einem Drittel aus Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier besteht, gibt es auch noch den sogenannten Blanc de Blanc Champagner, der nur aus Chardonnay-Trauben hergestellt wird. Er stammt von der Côte de Blancs – dort wird beinahe nur Chardonnay angebaut.

Alte Häuser in Straße

Nicht nur in Frankreich beliebt: Chardonnay auf Weltreise

Kurzum zusammengefasst: In Frankreich wächst unglaublich viele Chardonnay – in Zahlen sind es fast 50.000 Hektar, was rund einem Viertel der weltweiten Rebfläche entspricht. Damit steht die Grand Nation an der Spitze der Chardonnay Weinbauern.

Danach folgen:

Deutschland steht bislang noch auf einem der letzteren Plätze, holt aber stetig auf.

Grüne Trauben an Rebe

Was den Chardonnay so besonders macht: Die Kunst, sich anzupassen

Aber was macht die Chardonnay-Traube eigentlich so beliebt? Bevor wir auf den Geschmack des Weißwein-Stars eingehen, schauen wir uns ihre sonstigen Eigenschaften genauer an – denn in denen liegt wohl der Schlüssel seines Erfolgs!

Logo, dass eine Traube, die in zig Ländern beheimatet ist, anpassungsfähig sein muss! Der Chardonnay kommt mit verschiedenen Klimata zurecht, besitzt eine gute Winterhärte und ist nicht besonders anfällig gegenüber Krankheiten. Er liebt kalkhaltige, tiefgründige Böden.

Menschen stoßen mit Weißwein an

Chardonnay jung und frisch oder reif und harmonisch? So schmeckt der Weltstar!

Natürlich kann der Chardonnay aber mehr als sich anzupassen – denn damit allein wird man nicht zum Weltstar! Je nach Herkunft und vor allem Ausbaumethode bringt er eine ganze Palette an begeisternden Geschmäckern mit sich. Junge, frische Chardonnays erinnern an Melonen, Stachelbeeren, reife Äpfel, Akazienblüten und Ananas.

Die länger im Holzfass oder Barrique gereiften Chardonnay Weine weisen zusätzlich ein holziges Aroma und Noten von Vanille, Butter und Nuss auf. Intensiv, harmonisch, komplex, körperreich – all das sind die reifen, hochwertigen Chardonnays. Auch der Alkoholgehalt ist bei ihnen höher, ebenso wie die Farbintensität. Im Gegensatz zu den jungen Weinen, die grün gelblich schimmern, weisen die älteren Chardonnays eine dunklere Bernsteinfarbe auf.

Alte, bunte kleine Fachwerkhäuser in Straße

Chardonnay in Deutschland: Klasse statt Masse

Auch wenn Deutschland im internationalen Chardonnay Business noch eine untergeordnete Rolle spielt, haben die deutschen Chardonnay Weine doch eine Erwähnung verdient. Schließlich geht’s uns nicht um Masse, sondern um Qualität! Und die haben Deutschlands weiße Chardonnay Weine durchaus aufzuweisen.

Am meisten wird davon in Rheinhessen und in der Pfalz angebaut. Aber auch in Baden nimmt der internationale Star Rebflächen ein. Einige der ganz Großen unter den Winzern haben die Vorzüge des Chardonnays für sich entdeckt und stellen Spitzenweine aus der Traube her.

In der Pfalz sorgt der Vorzeige-Winzer Markus Schneider, was er und sein Chardonnay so alles kann. In Rheinhessens kellert das Weingut Spohr aus den handverlesenen Chardonnay-Trauben exzellenten Wein. Alle Winzer verleihen ihren Chardonnay Weinen ganz eigene Charaktere. Sie sind echte Produkte deiner Heimat – wenn du also einen der deutschen Chardonnay Weine kaufen möchtest, dann freu‘ dich auf den Geschmack deutschem Terroirs. Und auf echte Glanzlichter des Weißweins! Prösterchen!

Chardonnay aus Chablis: Wo die Meister am Werk sind

Wenn es nicht gerade ein Champagner sein soll, aber dennoch ein Meisterwerk aus dem Land der Chardonnay-Meister – dann bist du in Chablis goldrichtig. Die Top-Lagen sowie die jahrhundertelange Erfahrung mit der Chardonnay Rebe garantieren dir in Chablis die Crème de la Crème des Chardonnay Weins.

Menschen sitzen an gedeckten Tisch und stoßen mit Weißweingläsern an

Was schmeckt mit Chardonnay?

Der Chardonnay ist äußerst vielfältig in Sachen Speisenbegleitung. Je nach Ausbaustufe schmeckt er zu den verschiedensten Gerichten.

Junge, frische Chardonnay Weine machen sich gut zu Fisch, Meeresfrüchten oder knackigen Salaten. Auch ein Risotto oder milde Käsesorten können von jungen Chardonnay Weinen begleitet werden.

Und wie sieht es mit den gereiften Varianten des Chardonnays aus? Deftige Gerichte wie gebratenes Fleisch vom Kalb, Schwein, Wild oder Geflügel passen zu den intensiveren Chardonnay Weinen. Aber auch gehaltvolle Pastagerichte und würzige, reife Käsesorten sind gute Partner.

Und was passt zum Chardonnay, wenn er in Form des Blanc de Blanc Champagners daherkommt? Fisch, Kaviar, Austern oder andere Meeresfrüchte harmonieren mit dem besonderen Schaumwein. Aber auch Huhn darf es sein.

Menschen stoßen mit Weißweingläsern an

Chardonnay online kaufen – enter the world of Chardonnay!

Na, haben wir alle deine Fragen zum Chardonnay beantwortet? Oder für noch mehr Fragen gesorgt? Klick dich durch unsere Weinstorys, Steckbriefe und Infos zum Weingut. Das wird dir helfen, deinen neuen Lieblings-Chardonnay-Wein ausfündig zu machen. Dennoch: Beim Wein macht die Praxis doch immer noch mehr Spaß als die Theorie! Also, praktisch handeln und Chardonnay Wein online bestellen! Die Tropfen aus aller Welt darfst du dann bei dir zu Hause durchprobieren – welcome to the world of Chardonnay! Cheers!

Immer noch unsicher? Ruf uns einfach an. Wir beraten dich gerne.