EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Kostenloser Versand (D) ab 79 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung

Champagner zum Verlieben

Ob Champagner dich jünger aussehen lässt? Das können wir nicht mit Sicherheit bestätigen. Doch sicher ist: mit ihm träumst du von der Magie des ewigen Lebens!

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
4 Ergebnisse
Anbaugebiet
Champagne
Seite 1 von 1
×
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Chardonnay (1)
Pinot Meunier (2)
Pinot Noir (1)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Champagne (4)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
30 € - 40 € (2)
über 40 € (2)
Robert Parker Punkte
< Zurück
×
Robert Parker Punkte
90 - 92 Punkte (1)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (2)

Angebote

23/left Angebote

Probierpakete

23/left Probierpakete

Bestseller

23/left Bestseller

Drink Champagne and you look younger than ever


Champagner Frühstück, der 90te Geburtstag oder einfach nur Dinner für jeden. Champagner eignet sich für ziemlich alle Ereignisse im Leben und gehört zum guten Ton, wenn es etwas Besonderes zu feiern gibt. Eine Flasche Champagner findet man so in jedem französischen Kühlschrank eines Gourmand-Haushalts.

Kaufen kann man ihn dortzulande für den Notfall sogar selbst im Tabaklädchen, und nicht nur am Eiffelturm oder auf den mondänen Champs-Elysees. Denn der Champagner kann das, was viele nicht können: Glanz verleihen, egal an welchem Ort, zu welcher Stunde oder Gelegenheit. Sowohl bei Siegen als auch bei Niederlagen trinkt ihn die High Society von Paris bis Sankt Petersburg seit Napoleon I.

Surprise! Wie aus Zufall ein Old-Time-Klassiker wurde

Als die Engländer im siebzehnten Jahrhundert Wein aus Frankreich bestellten und dieser dann dorthin verschifft wurde, fand ungeplant und unbemerkt eine zweite Gärung in den Flaschen statt. Die Kohlensäure, die sich dabei bildete, konnte nicht entweichen und so sprudelte der perlende Wein der englischen, noblen Gesellschaft beim Öffnen der Flaschen urplötzlich entgegen. Der Knalleffekt erregte die Sinne und die Überraschung war groß. Seitdem eroberte der Champagner die Welt und wurde Sinnbild für Exklusivität und Luxus. Cherio, Miss Sophie!

Menschen stoßen mit Champagner an

Champagner, die Schlossstraße im Wein-Monopoly?

Wein darf sich nur Champagner nennen, wenn er aus der Champagne kommt. Der Name Champagner ist geografisch und europarechtlich geschützt. Bereits 1927 wurde jedoch ein Gebiet von circa 34.400 Hektar festgelegt, in dem die Trauben für den Champagner angebaut werden dürfen und geschützt wurden. 319 Crus oder auch Ortschaften weist die Champagne auf, wo die Champagner-Herstellung gesetzlich zugelassen ist. Damit sind Grundstücke in der Champagne durchaus sehr wertvoll und sichert tausende von Arbeitsplätzen.

Mit 7.000 bis 9.000 Reben pro Hektar werden die Weinberge eng bepflanzt, um besonders viel von diesen edlen Tropfen erzeugen zu können. Doch Achtung, für die Herstellung von Champagner gelten hohe Qualitätsmaßstäbe wie Erträge, Rebschnitte, Rebsorten, Reifezeit und Mindestalkoholgehalt.

Jedes Jahr werden verbindliche Höchstmengen festgelegt, die sich durch die jeweilige Wetterlage, sowie die Entwicklung der weltweiten Nachfrage im Erntejahr errechnen. Sollte der Ertrag also aufgrund günstiger klimatischer Bedingungen in einem Jahr besonders hoch sein, ist es möglich, dass ein Teil der Parzellen nicht abgeerntet wird.

Champagner-Korken

„Und aus Gründen der Diskretion verschweigen wir den Namen des Geschlechts“

Es soll doch tatsächlich ein Land geben, was den französischen Champagner namentlich verbieten möchte. Stattdessen soll der Sekt aus dem Land Champagner genannt werden. Du hältst das für unglaublich, Fake news und das Glas verfehlt. Es gibt nur einen Moet Chandon, Taittinger, Luis Roederer! Aus Gründen der Diskretion verschweigen wir den Namen des Geschlechts, das für diesen Skandal verantwortlich ist, um es mal Champagner typisch vornehm auszudrücken.

Menschen stoßen mit Rosé-Champagner an

Die Champagne: Ein stunning Terroir

Name hin oder her. Die Champagne befindet sich im Norden Frankreich bei der Stadt Reims östlich der Hauptstadt Paris. Hier herrscht bekanntlich ein kaltes Klima. Genau diese Kühle im Winter bringt den Vorteil mit sich, dass sich hier die Bubbles erst richtig bilden können.

Das Terroir der Champagne besteht aus den folgenden vier Sub-Regionen, die sich durch unterschiedliche Mikroklimata und Bodentypen unterscheiden:

Reben und Trauben in Sonne mit blauem Himmel
  • Montagne de Reims: Dieses Subgebiet befindet sich südlich der Kathedralenstadt in einem waldigen Vorgebirge. Die südlichen Weinberge bilden eine Art Halbkreis und Hauptrebsorte ist Pinot Noir. Ihre Champagner sind kräftig, frisch und bouquetartig. Hier kommt der Champagner von Pol Gardere her, den du bei Meravino im Online-Shop kaufen kannst.
  • Vallée de la Marne: Im Marntal noch südlicher der Stadt Reims liegt die Wiege des Champagners. Hier sagt man, habe der Kellermeister Dom Pérignon in der berühmten Abtei in Hautvillers die Kunst der Champagner-Zubereitung entdeckt. Die Champagner sind besonders kräftig hier. Du findest die Trauben den Pinot Noir und Pinot Meunier wieder.
  • Côte des Blancs: Dieses Subgebiet ist ein Aushängeschild der Champagne und befindet sich zwischen dem Marntal und der Ortschaft Epernay. Hier herrscht der Chardonnay vor und die sogenannten „Blancs de Blancs“ sind einfach nur fantastisch.
  • Côte des Bar: Das Weinbaugebiet Côte des Bar liegt im südlichen Teil des Champagner-Anbaugebiets und auf Kalkstein-Hängen. Durchzogen von kleinen grünen Tälern, die sich mit den Tälern der Seine und der Aube vereinen, bilden sie ein Mosaik für die Rebsorte Pinot Noir. Süffiger und frischer Champagner überzeugt dich hier.

In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Anbaufläche um die fünf Gemeinden etwas erweitert. Jackpot, wenn du da auch nur einen kleinen Schrebergärtchen hast.

The same procedure as last year: die zweite Gärmethode

Jedes Jahr das Gleiche. Champagner wird mit der zweiten Gärmethode hergestellt. Sie erfolgt, nachdem Weine unterschiedlicher Jahrgänge untereinander vermischt wurden und dauert ungefähr drei Wochen. Hier gibt es drei Methoden zu unterscheiden:

  • Méthode champagnoise: Die zweite Gärung erfolgt in Flaschen.
  • Méthode charmat: Die zweite Gärung erfolgt in speziellen Drucktanks.
  • Transvasierverfahren: Eine Kombination der zweiten Gärung sowohl in Tanks als auch in Flaschen.

Für die zweite Gärung werden in die Flaschen oder Tanks Rohr- oder Rübenzucker und etwas Hefe hinzugefügt. Die Hefe wandelt den Zucker in Alkohol und es entsteht Kohlensäure, die für die kleinen Perlen im Champagner sorgen. Dann wird die Flasche mit einem Kronkorken versehen, welche den Bodensatz auffängt, der sich bei längerer Lagerung in der Flasche bildet. Immer wieder werden die Flaschen gerüttelt, damit sich die herrliche Kohlensäure bildet.

Mindestens fünfzehn aufwendige Arbeitsschritte durchlaufen die Champagner-Trauben, bevor sie als Endprodukt in den Flaschen verschifft werden können. Das macht den Champagner natürlich auch kostspieliger als andere Brause-Weine.

Lachende Frau bekommt Champagner eingeschenkt

„Champagne with the bird!“ – Wozu du den Champagner genießen kannst

Mit einem Champagner-Frühstück lässt du den Tag royal beginnen. Fluffige Croissants mit Feigenmarmelade warten auf die schnell aufsteigenden Bubbles.

Natürlich kannst du zum Champagner auch Ente aus dem Ofen gut essen. Wer aber nicht gleich den Vogel abschießen will, kann es ja auch vegetarisch probieren. Wie wäre es mit einem Champagner-Champignon-Crème-Süppchen. Bei dem Gedanken an diese Delikatesse rufst du schnell James zu: „You may now serve the soup.“

Bevor du über den Tigerteppich stolperst, kauf lieber online Champagner bei Meravino

Champagner können unterschiedliche Aromen aufweisen: von heftig, mineralisch bis fruchtig, perlig. Ihre Farbpallette reicht von weißgold bis rosé. Der Champagner ist der ultimative Begleiter für deine Festlichkeiten und der hochwertigste Schaumwein dieser Welt.

Du willst nun auch einen Schampus für Sylvester kaufen? Happy new year! Hier ist er: Dein neuer Liebling von Pol Gardere, den es auch in Rosé gibt. Dann musst du nicht erst über den Tigerteppich stolpern und das Tablett jonglieren, um dir diesen Champagner zu kaufen. Komm einfach zu uns bequem in den Meravino-Online-Shop.

Planst ein Dinner for one, two, three? Dann stillgestanden. In den Weinstorys erfährst du mehr über deine Auswahl. Schreibe uns eine Mail oder ruf einfach bei Fragen an. Meravino ist für dich und deine Gäste wie Admiral von Schneider da, die richtigen Champagner-Kracher zu finden. Skål und Santé!