EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Kostenloser Versand (D) ab 79 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung

Botter Weine

➽ Wo die Sonne immer lacht
➽ Ganz viel Rot und ein bisschen Rosé und Weiß
➽ Für alle, die gesellige Runden lieben


weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
16 Ergebnisse
Seite 1 von 1
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Prosecco (2)
Roséwein (3)
Rotwein (9)
Weißwein (1)
alkoholfreie Weine (1)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Glera (2)
Negroamaro (5)
Primitivo (6)
Vermentino (1)
Zinfandel (2)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Apulien (14)
Venetien (2)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Extra Dry (2)
halbtrocken (8)
trocken (4)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (12)
10 € - 20 € (3)
30 € - 40 € (1)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (7)

Angebote

23/left Angebote

Probierpakete

23/left Probierpakete

Bestseller

23/left Bestseller

Botter Weine: Primitivo at its best – und noch viel mehr


Dunkle Beere, Kirsche und Pflaume, dazu eine sattrote Farbe – yes, so lieben wir Primitivo! Sie sind das Aushängeschild Apuliens. Casa Vinicola Botter gehört zu den Weingütern, die uns mit genau diesen Weinen beglücken. Doch in Apulien war nicht immer der Lebensmittelpunkt der Familie Botter. Die Base der Familie liegt ganz in der Nähe von Venedig im Städtchen Fossalta di Piave. Dort gründeten Maria und Carlo Botter 1982 das Weingut Casa Vinicola Botter. Das gibt es noch heute – aber eben nicht nur.

Apuliens Küste

Best of italienischer Weine

Als Maria und Carlo mit dem Verkauf ihrer Weine begannen, gab es sie nur literweise in Fässern. Später sattelten sie um auf Korbflaschen. Nach dem Zweiten Weltkrieg übergaben Maria und Carlo das Weingut dann in die Hände ihrer Söhne. Enzo und Arnaldo setzten dem Korbflaschenverkauf ein Ende und boten ihre Weine in Flaschen an. Das sorgte dafür, dass auch Menschen aus anderen Teilen Italiens auf die roten Vinos der Familie aufmerksam wurden.

Der Laden boomte, auch über die italienischen Landesgrenzen verlangten die Menschen nach den Botter-Weinen. Die Familie baute ihr Sortiment aus und nahm Kontakt zu anderen italienischen Winzer:innen auf. Die Idee: Ein breiteres Sortiment an Weinen aus ganz Italien. Ob Vinos aus Apulien, Sizilien, Kampanien oder Abruzzen – die Botters trumpfen bis heute mit einem maximal vielfältigen Angebot. Das ist ganz klar der größte USP der Familie.

Botters Weinreben mit roten Trauben

Tschüss Veneto, hallo Apulien!

In den Achtzigern zog es die Familie Botter von Veneto nach Apulien, in den Sunshine-State Italiens. Im Sommer gibt es kaum einen Tropfen Regen, dafür volle Kanne Sonne. Das macht die roten Trauben, die auf den Weinbergen der Familie wachsen, extrem aromatisch. Auch hier profitieren sie von den Kontakten in der Weinbranche. Sie arbeiten eng mit regionalen Winzer:innen zusammen. Niemand weiß besser als sie, wie man die besten apulischen Weine herstellt.

Das Ergebnis: Sattrote Primitivi, die vor Frucht und Aromen nur so strotzen. Doch die Botters können auch anders. Mit ihrem fruity Rosé aus Primitivo-Trauben haben sie den perfekten Sommerwein in petto.

Mix and match: Tradition trifft auf kreative Ideen

Mittlerweile haben Luca, Alessandro und Annalisa, die dritte Generation der Botters, das Sagen. Viele Familientraditionen führen sie fort. Etwa das intensive Networking mit Winzerinnen und Winzern aus ganz Italien. So wie vorherige Generationen setzen auch die drei Geschwister auf ein respektvolles Miteinander und ethisches Handeln.

Doch jede Generation hat auch ihre ganz eigenen Vorstellungen davon, wie ein perfektes Weinbusiness aussieht. So auch das Botter-Trio. Sie setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit. Auf den Weinbergen und im Weinkeller geht es kreativ und innovativ zu. Die Familie probiert neue Methoden und hat ein wachsames Auge auf das weltweite Weingeschehen. Bahnt sich ein neuer Trend an, wird gecheckt, ob der zur Botter-Philosophie passt. Und wenn ja, go!

Kleine Allee im Herbst auf dem Weingut Botter

Große Liebe für die Botter-Weine

Heute verschickt die Familie neunzig Prozent ihrer jährlichen Produktion ins Ausland. In über 40 Ländern weltweit gibt es die Botter-Weine zu kaufen. Oder anders: Eine von 35 Flaschen italienischen Weins trägt den Namen Botter.

Wir haben uns eine ordentliche Ladung davon gesichert. Und weil wir es lieben, zu teilen, findest du die besten Botter-Weine in unserem Meravino-Online-Shop.