EUR Deutschland
  • Belgien Belgien
  • Dänemark Dänemark
  • Deutschland Deutschland
  • Frankreich Frankreich
  • Italien Italien
  • Niederlande Niederlande
  • Österreich Österreich
  • Schweiz Schweiz
Kostenloser Versand (D) ab 79 €
Geld-Zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung

Vegane Weine zum Verlieben

Vegane Weine sind unter den Newcomern ziemliche Überflieger. Sie bieten vollen Geschmack, aber Null tierische Stoffe und Substanzen. So geht Wein 2.0.

weiterlesen
×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
141 Ergebnisse
Vegan
Vegan
Seite 1 von 4
  • Vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiter
×
Weinart
< Zurück
×
Weinart
Roséwein (12)
Rotwein (77)
Weißwein (49)
alkoholfreie Weine (3)
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Arneis (1)
Barbera (1)
Cabernet Sauvignon (11)
Chardonnay (6)
Colombard (1)
Cortese (1)
Corvina (2)
Cuvée (1)
Garganega (1)
Garnacha (7)
Garnacha Tintorera (4)
Grauburgunder (2)
Grenache (3)
Grüner Veltliner (1)
Inzolia (1)
Loureiro (1)
Lugana (3)
Merlot (10)
Monastrell (5)
Muskateller (3)
Nebbiolo (2)
Negroamaro (4)
Nero d´Avola (2)
Pinot Grigio (1)
Pinot Noir (1)
Primitivo (10)
Riesling (8)
Sauvignon Blanc (9)
Scheurebe (1)
Shiraz (1)
Silvaner (1)
Syrah (7)
Tempranillo (16)
Touriga Nacional (1)
Verdejo (2)
Vermentino (1)
Weißburgunder (5)
Zinfandel (2)
Zweigelt (1)
Land
< Zurück
×
Land
Deutschland (27)
Frankreich (29)
Italien (37)
Neuseeland (1)
Portugal (3)
Spanien (39)
Österreich (5)
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Almansa (4)
Apulien (18)
Baden (1)
Bordeaux (6)
Cariñena (4)
Castilla y Leon (5)
Deutsche Weinbaugebiete (2)
Douro Tal (1)
Franken (2)
Gascogne (3)
Jumilla (3)
Katalonien (3)
Languedoc-Roussillon (18)
Marlborough (1)
Mosel (2)
Navarra (4)
Niederösterreich (4)
Pfalz (16)
Piemont (5)
Priorat (3)
Rheinhessen (4)
Rhône (2)
Ribera del Duero (3)
Rioja (3)
Rueda (2)
Sizilien (7)
Valencia (3)
Venetien (7)
Vinho Regional Lisboa (1)
Vinho Verde (1)
Weinviertel (1)
Yecla (2)
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
halbtrocken (27)
lieblich (4)
trocken (105)
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
bis 10 € (87)
10 € - 20 € (41)
20 € - 30 € (11)
30 € - 40 € (2)
Robert Parker Punkte
< Zurück
×
Robert Parker Punkte
90 - 92 Punkte (7)
93 - 94 Punkte (3)
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Ja (6)
Vegan
< Zurück
×
Vegan
Ja (141)

Angebote

23/left Angebote

Probierpakete

23/left Probierpakete

Bestseller

23/left Bestseller

Vegane Weine kaufen: Maximaler Genuss mit einem Plus an Mehrwert


Ist der Wein vegan? Diese Frage hätte vor einigen Jahren noch für viele verwunderte Blicke geführt. Heutzutage sind vegane Weine längst keine Exoten mehr. Immer mehr Winzer stellen Weine her, die die Herzen von Veganer:innen höherschlagen lassen. Was sie so besonders macht? Vegane Weine kommen ganz ohne tierische Hilfsstoffe aus. Gleichzeitig stehen den „tierischen“ Kollegen aber in puncto Geschmack in nichts nach.

Klassische Weinherstellung? Sorry, leider nicht vegan

Um Wein herzustellen, braucht es vergorene Traube. Das ist bei veganem Wein genauso der Fall, wie bei konventionellem Wein. Auch die Basics der Weinherstellung sind identisch. Erst zum Schluss gibt es einen kleinen aber feinen Unterschied. Damit Weine nicht trüb bleiben, klären Winzer sie. Bei konventionellen Weinen kommen dafür üblicherweise tierische Stoffe und Substanzen zum Einsatz. Dazu zählen beispielsweise Speisegelatine vom Rind oder Schwein, Hühnereiweiß oder die Hausenblase, die aus der getrockneten Schwimmblase von Fischen gewonnen wird.

Die Winzer geben die Substanzen zum Wein, wodurch die Trübstoffe ausflocken. Diese filtern sie dann aus dem Wein. Alles bekommen die Winzer in der Regel aber nicht aus dem Wein– ein absolutes No-Go für Veganerinnen und Veganer. Doch auch wenn das nicht der Fall wäre, ist dieser Wein nicht vegan. Alleine die Tatsache, dass tierische Substanzen im Spiel sind, disqualifiziert die Weine für diese Bezeichnung.

Kleiner Marienkäfer sitzt auf hellroter Traube

Das machen Winzer bei veganen Weinen anders

Um aus einer trüben Weinbrühe leckeren Wein zu machen, braucht es keine tierischen Stoffe wie Gelatine und Co. Winzer können auf pflanzliche Alternativen zurückgreifen. Dazu zählen insbesondere Pflanzenproteine aus Erbsen und Weizen. Auch Mineralerde bindet die Trübstoffe. Wie die tierischen Hilfsstoffe, werden auch die pflanzlichen dann wieder herausgefiltert. Eine weitere Alternative ist, den Wein einfach länger reifen zu lassen. Dadurch klärt er sich von ganz alleine.

Drei Männer und eine Frau bei einer Weinverkostung

Vegane Weine zu kaufen war noch nie so easy

Wir können aus Erfahrung sagen: Geschmacklich stehen vegane Weine den konventionellen Brüdern und Schwerstern in nichts nach. Warum also nicht öfter mal zu veganen Weinen mit dem Plus an Tierwohl greifen? Damit du nicht lange nach dem Newcomer suchen musst, schaue doch einfach in unserem Meravino-Shop vorbei.

Dort findest du viele vegane Weine. Experimentierfreudige, die vegane Weine einfach mal ausprobieren wollen, kommen hier ebenso auf ihre Kosten, wie vegane Weinliebhaber:innen. Da vegan keine Geschmacksrichtung ist, findest du zu jedem Wein wichtige Facts dazu, wie er schmeckt. Außerdem geben wir dir ein paar Ideen mit auf den Weg, zu welchen veganen Leckereien die Weine am besten schmecken. Quasi ein Rundum-Paket für Vegan-Lover!